X

Die Geschichte der Juden und der Jüdischen Gemeinde Göttingen nach 1945: eine Chronik

von: Katja Langenbach

Die Geschichte der Juden und der Jüdischen Gemeinde Göttingen nach 1945: eine Chronik

Verlag "die Werkstatt", Lotzestr. 22a, 37083 Göttingen, Germany. URL:https://www.werkstatt-verlag.de

Aus der Danksagung: Mit dieser Chronik der Jüdischen Gemeinde Göttingen wird die Geschichte der Jüdinnen und Juden in Göttinen nach der Shoah weitererzählt. Katja Langenbach hat drie Jahre lang in akribischer Kleinarbeit zahlreiche Quellen — wie von Anbeginn regelmäßig erscheinenden Luchot, Rundbriefe und Protokolle — und Zeitzeugen befragt, hat Daten und Hintergrunde zusammengetragen und mit all diesen Fakten den Weg der Gemeinde bis heute aufgezeichnet. Der Weg ist nicht geradlinig, hat Kurvwen, steilere Strecken und Talsohlen. Die Chronistin hat es gemeistert, unsere Geschichte aus gebührender Entfernung mit wohtuender Nüchtiernheit zu betrachten und zu zeigen, wie wir in unserer Zeit gewirkt und unsere Jüdischkeit gelebt haben."

Die Versteckte Synagoge: Umzug in ein neues Leben

von: Förderverein Jüdisches Zentrum Göttingen e.V. (Hrsg.)

Die Versteckte Synagoge: Umzug in ein neues Leben

Verlag "die Werkstatt", Lotzestr. 22a, 37083 Göttingen, Germany. URL:https://www.werkstatt-verlag.de

Aus dem Vorwort: "Als sich der Förderverein Jüdisches Zentrum im Jahr 1998 entschied, die Bodenfelder Synagoge auf Bitten der Jüdischen Gemeinde zu kaufen, war allen Beteiligten klar: Sie hatten sich auf ein Abenteuer einelassen — aber die Zielsetzung war ebenso klar: Die Bodenfelder Synagoge, eine der wenigen in Deutschland und die einzige in Südniedersachsen, die der Zerstörungswut der Nationalsozialisten nicht zum Opfer gefallen war, sollte mit einer neuen jüdischen Geschichte in Göttingen einen neuen Standort bekommen."